Wetter
Bad Bederkesa
© meteo24.de
Veranstaltungen

   

Horizonte erweitern – Küste erleben

Das Natureum Niederelbe öffnet seine Pforten

Bildinfo: Pottwalskelett und Schülergruppe im Eingangsgebäude „Küstenwelle“ Foto: Natureum

 

Balje / Neuhaus – Am 23. Februar ist die Wartezeit vorbei! Nach der Winterpause lockt das Natureum Niederelbe wieder zu erlebnisreichen Ausflugstagen an die Ostemündung. Das Küstenmuseum startet extra für Karnevalsflüchtlinge“ etwas früher in die Saison.


Im Natureum entführen Ausstellungen und Experimentierstationen die Besucher in die faszinierende Welt der Elbmündung, nehmen sie mit auf die Reise der Zugvögel und Wanderfische sowie auf Erkundungstour in die Landschaften der Niederelbe. Nebenbei ist Interessantes über Bienen, Bernstein und Wale zu erfahren. Vogelfreunde haben an Beobachtungsstationen im Park die Möglichkeit Wildvögel zu erspähen. Tausende
Zugvögel sammeln sich in direkter Nachbarschaft. Und wenn der Hunger kommt? Im museumseigenen Café-Bistro schmecken Kuchen und Torten sowie andere Leckereien aus eigener Herstellung.


Aktuell gibt es Tierzuwachs im Elbe-Küstenpark. Zwei Schleswiger Kaltblüter, eine vom Aussterben bedrohte Pferderasse, bereichern nun den Tierbestand des Natureum. Somit gehört auch das Natureum Niederelbe zu den zahlreichen Pferdehaltern der Umgebung. Wer es lieber etwas kleiner und exotischer mag, erfährt in kommentierten Fütterungen von Ottern und Schlangen Wissenswertes aus erster Hand. Dem Besucher bietet sich dabei eine einzigartige Gelegenheit, die Besonderheit dieser Tiere hautnah zu erleben. Die Fütterung
der Otter findet täglich (außer montags) um 14.00 Uhr statt, die Schlangenfütterung sonntags um 15.00 Uhr.


Parallel zu den Dauerausstellungen zeigt die “Galerie im Turm” noch bis zum 08.März Fotografien der “Tiefsee”. Sie werden abgelöst durch die Ausstellung von Gerhard Meißner. Unter dem Titel „Zwischen den Gezeiten“ sind Fotografien, Videos und Moorskulpturen ab dem 12. März zu betrachten. Pünktlich zu Ostern wird die Sonderausstellung “Eiszeit - Leben im Extrem” in der Rundbogenhalle eröffnet.

 

Aufgrund der Wetterlage sind im Elbe-Küstenpark noch nicht alle Stationen geöffnet. Deshalb gilt der ermäßigte Wintereintrittspreis.

 

Öffnungszeiten: Di – So/Feiertage 10 bis 17 Uhr ● Sie erreichen das Natureum Niederelbe in 21730 Balje / Neuhaus über Stade – Wischhafen / Elbefähre - Freiburg oder die B 73 Stade – Cuxhaven (Abfahrt Neuhaus / Natureum). ● Der Eintritt beträgt 6,00 bzw. ermäßigt 4,00 Euro (Kinder bis 4 Jahre frei). ● Info-Telefon: (04753) 84 21 10 ● Weitere Informationen: www.natureum-niederelbe.de ● Hunde dürfen angeleint auf das Museumsgelände, aber nicht in die Gebäude.

   
Schnellsuche
Unterkunftssuche
Reisedatum nicht bekannt
Radwandern
Cuxland Barrierefrei
Newsletter
Suchbegriffe

 
 
  Urlaubsland  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum