Veranstaltungen

   

Mobil im Cuxland auch ohne eigenes Auto

Urlaubsgästen ohne eigenes Auto bieten sich im Cuxland vielfältige Möglichkeiten, die Region kennenzulernen. Und dies gilt weitgehend auch für Gäste mit einer Behinderung. Barrierefreie Entdeckungen lassen sich dabei mit dem Bus, der Bahn, dem Taxi, dem Anrufsammeltaxi, per Mietrad oder zum Teil auch per Schiff, Fähre, Strandrollstuhl, Wattwagen und sogar mit dem Flugzeug oder U-Boot machen. Nachfolgend finden Sie diejenigen Möglichkeiten, die wir aktuell für Menschen mit Behinderungen zusammengetragen haben. Die einzelnen Felder werden nach und nach noch ergänzt.


Wollen Sie das Cuxland per Bahn entdecken, schauen Sie sich die Detailinformationen unter „Bahnanreise“ an, da die dortigen Informationen natürlich auch für Bahnausflüge gelten.

 

 

In der Region sind mehrere Busgesellschaften zuständig.
Stadtgebiete Cuxhaven und Bremerhaven sowie Umland
Das Anruf-Sammeltaxi - fährt dahin, wo kein BUs hinfährt
Das Cuxland ist mit seinen ebenen Rad- und Rolliwegen wie gemacht für die Erkundung auf Rädern. Auch wenn Sie als Rollstuhlfahrer keines mitbringen können oder wollen, dank zweier Rollfietsausleihe-Stationen (in Cuxhaven und Bremerhaven) kann es auch für Sie auf kleine oder große Tour gehen
   
Schnellsuche
Unterkunftssuche
Reisedatum nicht bekannt
Online Datenbank
Suchbegriffe

 
 
  Urlaubsland  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum