In 247 Tagen

Anna Meredith

»Breakbeats wie Paukenschläge, Synthesizer wie eine Armada aus Bläsern, und ein Spannungsbogen, der aus dem Track eine elektronische Mini-Sinfonie macht.« Das Magazin Kulturnews feiert Anna Merediths neuste Albumveröffentlichung als absoluten Lichtblick im Grenzgebiet zwischen Klassik und Elektronik. Und wirklich: Es ist faszinierend, welch facettenreiche Klänge die unkonventionelle britische Musikerin mit ihrem bestens besetzten Ensemble aus eigentlich bekannten Instrumenten und Synthesizer-Sounds herausholt. Das kann mal wie Pop klingen oder wie Techno, mal wie Rock oder wie experimentelle zeitgenössische Musik – in jedem Fall aber immer absolut überzeugend.

Anna Meredith

»Breakbeats wie Paukenschläge, Synthesizer wie eine Armada aus Bläsern, und ein Spannungsbogen, der aus dem Track eine elektronische Mini-Sinfonie macht.« Das Magazin Kulturnews feiert Anna Merediths neuste Albumveröffentlichung als absoluten Lichtblick im Grenzgebiet zwischen Klassik und Elektronik. Und wirklich: Es ist faszinierend, welch facettenreiche Klänge die unkonventionelle britische Musikerin mit ihrem bestens besetzten Ensemble aus eigentlich bekannten Instrumenten und Synthesizer-Sounds herausholt. Das kann mal wie Pop klingen oder wie Techno, mal wie Rock oder wie experimentelle zeitgenössische Musik – in jedem Fall aber immer absolut überzeugend.

Spielstätteninformationen: Elbphilharmonie Hamburg / Kleiner Saal

Termine im Überblick

Kontakt

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg
Deutschland

Webseite: www.elbphilharmonie.de/de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.