In 335 Tagen

Boot Led Zeppelin

Jeder kennt die britische Rockband Led Zeppelin, die 1968 gegründet wurde und 300 Millionen Alben verkaufte. Sie waren die erfolgreichste Band überhaupt! Gründungsmitglieder waren Robert Plant, Jimmy Page, John Paul Jones und John Bonham. Nachdem Led Zeppelin sich 1980 auf Grund des Ablebens von John Bonham auflöste, wollte Raff Achour Led Zeppelin weiter am Leben lassen und gründete 1995 seine eigene Band zusammen mit James Hogg sie nennen sich Boot Led Zeppelin. 1997 gingen sie zum ersten Mal auf Tour und hatten ihre ersten Gigs in England. Nachdem sich James Hogg aus privaten Gründen aus der Band verabschiedete hatte Raff Achour nur eins im Sinn – er wollte weitermachen. Er hat sich einen neuen Sänger ins Boot geholt und Boot Led Zeppelin ging wieder auf Tournee, die Hallen wurden immer größer und es begann eine Reihe von ausverkauften Shows. Das Fernsehen wurde aufmerksam auf Boot Led Zeppelin und sie bekamen die großartige Chance bei dem Konzert von der Originalband auf dem Parkplatz ein Konzert zu geben. Denn 2007 war ein Benefizkonzert in der O2 in London zu Ehren des 2006 verstorbenen Plattenlabelgründers von Atlantic Records und Mitendecker Led Zeppelins Ahmet Ertegün. Während die Originalband auf der Bühne in der O2 mit dem Sohn von John Bonham am Schlagzeug stand, spielte Raff Achour mit seiner Boot Led Zeppelin Band draußen auf dem Parkplatz und brachte tausende von Menschen zum Feiern. Boot Led Zeppelin kommt im kommenden Jahr für 13 Konzerte nach Deutschland, um Songs wie „Stairway to Heaven“, „Whole Lotta Love“, „Immigrant Song“ und „Good Times Bad Times“ zu performen.

Boot Led Zeppelin

Jeder kennt die britische Rockband Led Zeppelin, die 1968 gegründet wurde und 300
Millionen Alben verkaufte.
Sie waren die erfolgreichste Band überhaupt!


Gründungsmitglieder waren Robert Plant, Jimmy Page, John Paul Jones und John
Bonham.
Nachdem Led Zeppelin sich 1980 auf Grund des
Ablebens von John Bonham auflöste, wollte Raff
Achour Led Zeppelin weiter am Leben lassen
und gründete 1995 seine eigene Band
zusammen mit James Hogg sie nennen sich Boot
Led Zeppelin.
1997 gingen sie zum ersten Mal auf Tour und
hatten ihre ersten Gigs in England.
Nachdem sich James Hogg aus privaten Gründen
aus der Band verabschiedete hatte Raff Achour
nur eins im Sinn – er wollte weitermachen.
Er hat sich einen neuen Sänger ins Boot geholt
und Boot Led Zeppelin ging wieder auf Tournee,
die Hallen wurden immer größer und es begann
eine Reihe von ausverkauften Shows.
Das Fernsehen wurde aufmerksam auf Boot Led
Zeppelin und sie bekamen die großartige
Chance bei dem Konzert von der Originalband
auf dem Parkplatz ein Konzert zu geben.
Denn 2007 war ein Benefizkonzert in der O2 in
London zu Ehren des 2006 verstorbenen
Plattenlabelgründers von Atlantic Records und
Mitendecker Led Zeppelins Ahmet Ertegün.


Während die Originalband auf der Bühne in der O2 mit dem Sohn von John Bonham am
Schlagzeug stand, spielte Raff Achour mit seiner Boot Led Zeppelin Band draußen auf
dem Parkplatz und brachte tausende von Menschen zum Feiern.


Boot Led Zeppelin kommt im kommenden Jahr für 13 Konzerte nach Deutschland, um
Songs wie „Stairway to Heaven“, „Whole Lotta Love“, „Immigrant Song“ und „Good Times
Bad Times“ zu performen.

Termine im Überblick

Kontakt

Kolosseum zu Lübeck
Kronsforder Allee 25
23560 Lübeck
Deutschland

Webseite: www.kolosseum-online.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.