In 288 Tagen

Frida Kahlo - Suzanne von Borsody

Suzanne von Borsody lässt die große Malerin Frida Kahlo in Briefen, Gedichten und Tagebucheintragungen zu Wort kommen. Es sind intime, offenherzige Bekenntnisse, die von großem Humor und unbändiger Lebensfreude, aber auch von innerer Zerrissenheit zeugen. Im Zusammenklang mit der melancholisch-lebensfrohen mexikanischen Musik des Ensemble AZUL entsteht ein leidenschaftliches musikalisch-literarisches Porträt, eine subtile Annäherung an den ›Mythos Kahlo‹. Komplettiert wird das Programm durch projizierte Ansichten von Gemälden und Fotografien. Die fantasiereichen Zeugnisse eines außergewöhnlichen Lebens sind ein Genuss, nicht nur für Frida-Kahlo-Fans.

Frida Kahlo - Suzanne von Borsody

Suzanne von Borsody lässt die große Malerin Frida Kahlo in Briefen, Gedichten und Tagebucheintragungen zu Wort kommen. Es sind intime, offenherzige Bekenntnisse, die von großem Humor und unbändiger Lebensfreude, aber auch von innerer Zerrissenheit zeugen. Im Zusammenklang mit der melancholisch-lebensfrohen mexikanischen Musik des Ensemble AZUL entsteht ein leidenschaftliches musikalisch-literarisches Porträt, eine subtile Annäherung an den ›Mythos Kahlo‹. Komplettiert wird das Programm durch projizierte Ansichten von Gemälden und Fotografien. Die fantasiereichen…Zeugnisse eines außergewöhnlichen Lebens sind ein Genuss, nicht nur für Frida-Kahlo-Fans.

Termine im Überblick

Kontakt

Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
22087 Hamburg
Deutschland

Webseite: www.ernst-deutsch-theater.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.