Heute

SIEBEN ALLEIN ZUHAUS

Ein Stück über Geschwisterrivalität und Zusammenhalt | Theater Albersmann Frau Geiß muss zum Arzt, leider findet sich kein Babysitter. Die älteren Geißlein müssen nun auf die jüngeren aufpassen. Kaum ist die Mutter fort, gibt es Streit. Als sich der Wolf als Babysitter meldet, sind alle begeistert, denn er macht seine Sache gut, bis es brenzlig wird. Doch die sieben Geschwister halten zusammen und stellen die Bude und vor allem den Wolf auf den Kopf. Spiel: Petra Albersmann | Regie: Martina Couturier | Bühne: Michael Hepe, Bernd Albersmann | Musik + Ton: Axel Schruhl Das Kindertheater Treffen wird veranstaltet von ahap e.V. (Arbeitskreis Hamburger Puppen- und Figurentheater) und kitsz e.V. (Freie Hamburger Kindertheaterszene) in Zusammenarbeit mit dem FUNDUS THEATER. Das Festival wird gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und ermöglicht durch die Wiederaufnahme- und Gastspielförderung des Dachverbands freie darstellende Künste Hamburg, im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien. Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

SIEBEN ALLEIN ZUHAUS

Ein Stück über Geschwisterrivalität und Zusammenhalt | Theater Albersmann

Frau Geiß muss zum Arzt, leider findet sich kein Babysitter. Die älteren Geißlein müssen nun auf die jüngeren aufpassen. Kaum ist die Mutter fort, gibt es Streit. Als sich der Wolf als Babysitter meldet, sind alle begeistert, denn er macht seine Sache gut, bis es brenzlig wird. Doch die sieben Geschwister halten zusammen und stellen die Bude und vor allem den Wolf auf den Kopf.

Spiel: Petra Albersmann | Regie: Martina Couturier | Bühne: Michael Hepe, Bernd Albersmann | Musik + Ton: Axel Schruhl

Das Kindertheater Treffen wird veranstaltet von ahap e.V. (Arbeitskreis Hamburger Puppen- und Figurentheater) und kitsz e.V. (Freie Hamburger Kindertheaterszene) in Zusammenarbeit mit dem FUNDUS THEATER. Das Festival wird gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und ermöglicht durch die Wiederaufnahme- und Gastspielförderung des Dachverbands freie darstellende Künste Hamburg, im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien.

Termine im Überblick

Kontakt

Fundus Theater
Hasselbrookstraße 25
22089 Hamburg
Deutschland

Webseite: www.fundus-theater.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.