In 192 Tagen

Viva Verdi - La Traviata

Die italienische Sopranistin Irene Patta hat die Rolle der Violetta bereits auf vielen Bühnen verkörpert und trat unter anderem im Teatro della Scala in Mailand auf. Der Tenor Hendrik Lücke singt sowohl den Alfredo als auch den Vater und führt durch den psychologisch höchst brisanten Abend, begleitet am Klavier von Herbert Kauschka. Der junge Geiger Marcus Kauschka ist u.a. Mitglied des renommierten "dogma chamber orchestra". Das Ensemble hat gerade den "Echo Klassik 2019" gewonnen, nun schon zum 3. Mal. Freuen Sie sich auf die Arien, Duette und Szenen aus La Traviata, der schönsten und berühmtesten Oper Giuseppe Verdis. Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Termine im Überblick

Kontakt

Kurhaus Bad Bevensen
Dahlenburger Straße 1
29549 Bad Bevensen
Deutschland

Webseite: www.bad-bevensen-tourismus.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.