In 76 Tagen

Waldseekonzert - Schubert - Geigen-Mythen und jugendlicher Überschwang

Schubert ist wohl der tiefgrundigste und ehrlichste Musiker unter den Komponisten. Lauscht seiner traumhaften 2. Sonatine fur Violine und Klavier. Gefolgt wird diese von den “Mythen” des polnischen Komponisten Karol Szymanowski: eine ‹Klangmalerei mit feinen und kraftigen Pinselstrichen›, eine Reise in die Welt der Mythen, welche Szymanowski mit den Soundmoglichkeiten der Geige und des Klaviers hier unternimmt. Beendet wird der Abend mit Richard Strauss‘ Violinsonate. 18-jahrig schrieb der junge Strauss diese geniale Sonate. An der Geige spielt Sophie Heinrich, Konzertmeisterin der Wiener Symphoniker und Geigenstar, und am Klavier der einmalige Tastenzauberer Paul Rivinius. Sophie Heinrich, Violine und Paul Rivinius, Klavier, spielen für uns Werke von Schubert, Szymanowski und R. Strauss. Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Termine im Überblick

Kontakt

Michaelshof Sammatz
Im Dorfe 11
29490 Neu Darchau
Deutschland

Webseite: www.michaelshof-sammatz.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.