© Samtgemeinde Hemmoor

Deutsches Zementmuseum

Geschichte hautnah erleben

Im Zementmuseum können Sie hautnah die Geschichte des ehemalig größten Industrieunternehmens im nördlichen Elbe-Weser-Dreieck erleben.
Die Zementschute "Hemmoor 3" ist ein Highlight des Museums. Sie stammt aus dem Jahr 1925 und brachte einst Zement vom Oste-Hafen nach Hamburg. Die Laderäume des Schiffes können heute besichtigt werden.

Kontakt

Deutsches Zementmuseum
Paul-Neese-Platz
21745 Hemmoor
Deutschland

Tel.: +49 4771 / 714 0
Webseite: www.zementmuseum-hemmoor.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.