© Florian Trykowski

Hemmoorium – Erd- und frühgeschichtliches Museum Hemmoor

Hemmoorium – Haus für Hemmoorer Geschichte

Die Warstader Kreidegrube gab einmalige Versteinerungen des norddeutschen warmen Meeres von vor 65 Mio. Jahren frei.
In der Erdzeitaltersstufe “Hemmoorium“ vor 17 bis 21 Mio. Jahren entstanden die berühmten “Hemmoorer Kugeln“, die großen Feuersteine aus der Oberkreide. Im Museum ist der vermutlich größte Feuerstein Nordeuropas zu sehen. Durch Entdeckungen und Ausgrabungen verschiedenster Funde und Grabhügel ist bewiesen, dass es schon zu Urzeiten Ansiedlungen in Hemmoor gab.
Viele dieser Ausgrabungen oder deren Replike und ca. 300 verschiedene Fossilienarten können Sie heute im Museum bestaunen.

Kontakt

Geschichts- und Heimatverein Hemmoor e.V.
An der Pferdebahn 55
21745 Hemmoor
Deutschland

Tel.: +49 4771 / 337 1
E-Mail:
Webseite: www.heimatvereinhemmoor.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.