Veranstaltungen

   

Moorbahnfahrten durch das Ahlenmoor

Entdecken Sie ab den 7. April wieder zu verschiedenen Terminen das größte Hochmoor im Landkreis Cuxhaven.

 Bild: Moor, Fotograf: Bernd Otten


Das Ahlenmoor gehört aufgrund seiner noch naturnahen Bereiche zu den bedeutendsten Hochmooren in Deutschland. Kranich, Moorlilie und Moosbeere sowie andere seltene Tiere und Pflanzen haben hier ihren Lebensraum.


Bei einer ca. zweieinhalb Stunden langen Moorbahnfahrt mit einer umgebauten Feldbahn des ehemaligen Torfwerks können Sie diese Schätze selbst entdecken und viele Antworten auf jede Menge spannende Fragen erfahren.

 

Warum wächst das Moor? Warum wurde Torf abgebaut? Gibt es wirklich Irrlichter? Was hat es mit fleischfressenden Pflanzen auf sich? Welche Vögel leben im Moor? Die Moorbahnfahrer und -fahrerinnen zeigen auf einer Fahrt tief in das Innere des Naturschutzgebietes Ahlenmoor die Besonderheiten des Moores auf spannende und humorvolle Art und Weise. An den vier Haltepunkten, von Stegen und Plattformen aus, haben Sie zudem einen tollen Überblick und können das Moor selbst erspüren. „Treffen“ Sie dort seltene Pflanzen und – mit etwas Glück – auch seltene Tierarten.

 


https://ahlenmoor.de/die-moorbahn/

 


Freie Plätze können im Bürgerbüro Ihlienworth (0 47 55 – 91 23 34) und im MoorIZ (0 47 57 – 8 18 95 58) sowie im Internet unter www.ahlenmoor.de/die-moorbahn/fahrplan reserviert werden.

   
Schnellsuche
Unterkunftssuche
Reisedatum nicht bekannt
Radwandern
Cuxland Barrierefrei
Suchbegriffe

 
 
  Urlaubsland  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum