Veranstaltungen

   

„Schau zu und mach mit!“

Aktionstag rund um Kunsthandwerk und Handwerkskunst am 26.01.20 im Natureum Niederelbe

Bildtext: Reepschlagen mit dem Samtgemeindebürgermeister - Edgar Goedecke stellt mit den Besucher Seile auf traditionelle Art her. Foto: Hilk/Natureum

 

Balje. Einmal den Duft von frisch gesiedeter Seife in der Nase haben, grobe Schafwolle in der Hand spüren und zu einem feinen Faden spinnen – das können kleine und große Besucher am Sonntag, 26. Januar, im Natureum Niederelbe. An verschiedenen Stationen im Museum demonstrieren Handwerker und Kunsthandwerker, wie man Wolle spinnt, Seifen siedet, Gold schmiedet und Keramik formt. Von 11.00 bis 17.00 Uhr zeigen sie die Kunst des Webens, Strickens und Häkelns – Tischlern, Reepschlagen, Nähen, das Sattler-Handwerk und eine Flechtwerkstatt stehen ebenfalls auf dem Programm. An etlichen Ständen dürfen die Gäste selbst „Hand anlegen“ und die Techniken ausprobieren.


Da gilt es ein Fischernetz aus natürlichen Materialien zu knüpfen und beim Reepschlagen mit anzupacken, damit aus einem dünnen Faden ein starkes Seil wird. In der Filzwerkstatt zaubern die Besucher unter fachkundiger Anleitung kleine Kunstwerke und können sich in Luftmaschen, Häkelschlingen, Fair Isle- und Zopfmuster versuchen. Sie können Rahmenflechtwerk in seinen verschiedenen Färbungen bestaunen und den Webfaden beobachten, der einen Stoff entstehen lässt. Dabei stehen die Aussteller gerne zum Gespräch bereit und für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Sie halten Kurzvorträge, geben Informationen und wollen so das Bewusstsein und die Wertschätzung für die einzigartigen handgefertigten Produkte wecken. Kinder und Erwachsene erhalten unterhaltsame Einblicke in Handwerk und Kunsthandwerk – vor allem in jene Techniken, die langsam in Vergessenheit geraten. Natürlich können zahlreiche Produkte auch käuflich erworben und als Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Das Natureums-Bistro verwöhnt die Besucher mit hausgemachten Kuchen und Torten.

 


Winteröffnungszeiten: Samstag und Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr ● Sie erreichen das Natureum Niederelbe in 21730 Balje / Neuhaus über Stade – Wischhafen / Elbefähre - Freiburg oder die B 73 Stade – Cuxhaven (Abfahrt Neuhaus / Natureum). ● Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro (Kinder bis vier Jahre frei). ● Info-Telefon: (04753) 84 21 10 ● Weitere Informationen: www.natureum-niederelbe.de ● Hunde dürfen angeleint auf das Museumsgelände, aber nicht in die Gebäude.

   
Schnellsuche
Unterkunftssuche
Reisedatum nicht bekannt
Radwandern
Cuxland Barrierefrei
Suchbegriffe

 
 
  Urlaubsland  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum