Veranstaltungen

   

Tourist-Information Nordseebad Otterndorf überdurchschnittlich gut

Die Tourist-Information im Nordseebad Otterndorf wurde vom Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV) im Rahmen der Re-Zertifizierung mit der bekannten i-Marke, DEM Erkennungszeichen für geprüfte Tourist-Informationen, in Form eines Mystery-Checks überprüft.

Das Ergebnis spricht für sich: Die Otterndorfer Tourist-Information hat ein Prüfungsergebnis erzielt, das über dem Bundes- und dem niedersächsischen Landesdurchschnitt liegt und darf deshalb drei weitere Jahre das begehrte rote i-Siegel „geprüfte Tourist Information“ tragen.


Michael Johnen, Leiter der Otterndorfer Tourist-Information, freute sich besonders über die nahezu perfekte Counterberatung in dem Prüfungsergebnis. „Unsere Urlaubsberaterin Frau Söchtig, die den uns gänzlich unbekannten DTV-Prüfer aus Schleswig-Holstein betreut hat, ist nicht nur wirklich gut auf die Gästewünsche eingegangen sondern hat auch ganz vorbildlich auf die Corona-bedingten Details hingewiesen. Dieser Hinweis in dem Prüfungsergebnis macht uns natürlich besonders Stolz und zeigt die ausgezeichnete Qualität unserer Mitarbeitenden und unserer Tourist-Information.“

 

Die letzte Überprüfung der Tourist-Information Nordseebad Otterndorf durch den DTV hat vor drei Jahren kurz nach bzw. während des Umzuges der Tourist-Information in das neue Gebäude in der Wallstraße 12 stattgefunden. Die diesjährige Überprüfung war seitdem die erste, die im Regelbetrieb stattgefunden hat. Viele wichtige Details, die 2017 noch nicht überprüfbar waren, sind inzwischen gut und den Anforderungen des DTV erfüllend umgesetzt. Hierzu zählt beispielsweise auch die zum Teil in der Öffentlichkeit kritisierte Ausschilderung der Tourist-Information.


Ein weiteres Siegel, dass die Tourist-Information Nordseebad Otterndorf inzwischen tragen darf, ist das die Barrierefreiheit kennzeichnende Siegel »Reisen für Alle«.

Hintergrundinformationen:
Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat mit der i-Marke ein anspruchsvolles Prüfsystem zur Qualitätssicherung deutscher Tourist-Informationen installiert. Damit eine Tourist-Information überhaupt überprüft wird, muss sie die 14 Grundkriterien erfüllen. Sind diese nachweißlich erfüllt, werden weitere 40 Kritikpunkte überprüft und bewertet. Zur Auszeichnung mit der begehrten i-Marke müssen 67 Prozent der maximal zu erreichenden Punkte erreicht werden. Mit einem Prüfungsergebnis von 86 Prozent liegt die Tourist-Information Nordseebad Otterndorf deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 80 Prozent.

   
Schnellsuche
Unterkunftssuche
Reisedatum nicht bekannt
Radwandern
Cuxland Barrierefrei
Suchbegriffe

 
 
  Urlaubsland  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum