Veranstaltungen

   

Virtueller Stadtrundgang durch die historische Altstadt Otterndorfs

Erkunden Sie die spannende Stadtgeschichte Otterndorfs: Auf eigene Faust können kulturhistorisch bedeutsame Orte und Sehenswürdigkeiten rund um die Uhr entdeckt werden!

Foto: Stadt Otterndorf
(Otterndorfs stellvertretender Stadtdirektor Frank Thielebeule (von links), Fachbereichsleiterin Touristik, Sabine Gütlein, und Kulturreferentin Julia Heuer vor der Informationstafel am Historischen Rathaus)

 

Interessante Gebäude und Objekte wurden mit Informationstafeln versehen, die Einblicke in die Geschichte der Sehenswürdigkeiten geben. Das Scannen eines QR-Codes ermöglicht, Otterndorf aus einer anderen Perspektive kennenzulernen. Mit Hilfe von Fördermitteln aus dem Leader-Fond sind historische Fakten und kleine Geschichten in Form von Hörerlebnissen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache abrufbar gemacht worden. In Zusammenarbeit mit Schülern des Gymnasiums Otterndorf und dem Ortsheimatpfleger Heiko Völker wurden in Abstimmung mit dem Denkmalamt des Landkreises Texte erarbeitet, übersetzt und von Schauspielern eingesprochen. Durch die Audio-Funktion sind die spannenden Informationen auch für Gäste mit Sehbehinderungen problemlos abrufbar.


Der historische Stadtrundgang führt Sie unter anderem vorbei an gut erhaltenen Speicherhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert sowie der alten Lateinschule, in der der Dichter Johann Heinrich Voß als Rektor und Übersetzer von Homers „Odyssee“ wirkte. Auch das klassizistische Gartenhaus am Süderwall, ein sogenanntes „Lusthaus“, in dem sich die Damen der Gesellschaft nach ihrem Gartenspaziergang bei Kaffee, Gebäck und feinen Handarbeiten „verlustierten“ und das heute als Domizil für den jährlich wechselnden Stadtschreiber genutzt wird, kann entdeckt werden.


An folgenden Stationen können Sie der Geschichte Otterndorfs auf die Spur gehen:


 1.    Historisches Rathaus (919 233-11)
 2.    Kranichhaus (919 233-12)
 3.    Amtsgericht (919 233-13)
 4.    Barockhaus (919 233-14)
 5.    St. Severi Kirche (919 233-15)
 6.    Alte Latein Schule (919 233-16)
 7.    Johann-Heinrich-Voss-Haus (919 233-17)
 8.    Bullscher Speicher (919 233-18)
 9.    Himmelreich/ Hexenbesen (919 233-19)
10.   Stadtscheune/ Hadler Haus (919 233-20)
11.    Puppenstube (919 233-21)
12.   Landratsamt (919 233-22)
13.   Torhaus (919 233-23)
14.   Großer Specken/ Kran (919 233-24)
15.   Gartenhaus am Süderwall (919 233-26)
16.   Utröper (919 233-27)

So geht’s: Scannen Sie mit der Kamera Ihres Smartphones den QR-Code ein. Der Codeleser entschlüsselt den Inhalt in Sekunden und schon stehen Informationen in Form von Hörerlebnissen zum jeweiligen Ort zur Verfügung. Dieselben Informationen können ebenfalls über die abgebildeten Telefonnummern abgerufen werden.
Auch für diejenigen, die ohne Smartphone unterwegs sind, werden Informationen auf den Tafeln an den verschiedenen Stationen bereitgehalten.


   
Schnellsuche
Unterkunftssuche
Reisedatum nicht bekannt
Radwandern
Cuxland Barrierefrei
Suchbegriffe

 
 
  Urlaubsland  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum