© Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.

Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer: Altes Land am Elbstrom Abschnitt

Auf einen Blick

  • leicht
  • 448,06 km
  • 1 Tag 6 Std. 15 Min.
  • 44 m
  • -2 m

Beste Jahreszeit

Der weiße Kiebitz auf blau-grünem Grund führt Sie auf dem Radfernweg "Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer". Auf 450 Kilometern begleitet Sie das Wappentier des Radrundweges durch die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Elbe, Weser und Nordsee. Natur und Naturerlebnis stehen im Mittelpunkt dieser Radwandertour, die Sie von einsamen Moorseen, über klare Heidewasser bis hin zum weiten Wattenmeer führt. Ebenso reizvoll, wie das Naturerlebnis ist es, die alten Hansestädte, maritimen Metropolen und idyllischen Dörfer und Kleinstädte entlang des Weges zu entdecken.

Naturerlebnis ist das Motto des 450 km langen Radwanderwegs zwischen Elbe, Weser und Nordsee. Mit dem Tidenkieker die Elbe und ihre Nebenflüsse erkunden, bei einer Moorkiekerfahrt oder einer Wanderung durch das Schutzgebiet „Hohes Moor“ alles über diesen einzigartigen Lebensraum erfahren,  aus dem Vogelkiekerbus seltene Vogelarten bestaunen, Natur und Küste bei enim Besuch im Küstenmuseum Natureum Niederelbe an der Ostemündung miterleben und mit einer der historischen Prahmfähren die beschauliche Oste queren. All dies und noch viel mehr erwartet allein in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom den Radfahrer während seiner Tour.

Touren-Dashboard

Wegbelege

  • Straße (39%)
  • Asphalt (29%)
  • Pfad (2%)
  • Unbekannt (17%)
  • Schotter (8%)
  • Wanderweg (5%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.