© Florian Trykowski

Schiffdorfer Stauschleuse

  • Schiffdorf
  • Denkmal, Schleuse

Maritimes Baudenkmal aus dem 19. Jahrhundert.

70 Jahre lang diente die Schleuse als Sperrwerk gegen Hochwasser und Sturmfluten, um die Niederungen der Geeste vor Überschwemmungen zu schützen. Sie dienta außerdem als Siel, um für die Schifffahrt den Wasserstand zu regulieren. Nach dem Bau des neuen Sturmflutsperrwerks im Jahre 1961 wurde das Bauwerk funktionslos und wurde daraufhin 1967 endgültig stillgelegt. Das technische Bauwerk wurde im Jahre 1985 unter Denkmalschutz gestellt und 1999 aufwendig saniert.
Heute ist das Bauwerk ein beliebter Anlaufpunkt für Wanderer und Radfahrer

Kontakt

Schiffdorfer Stauschleuse
Schleusenstr. 200
27619 Schiffdorf
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.