© Sylvia Probst

St. Nikolai-Kirche Altenbruch

Die St. Nicolai-Kirche Altenbruch gehört zu den ältesten und größten Kirchen Cuxhavens.

Die Kirche im Hauptort des Hadler Landes ist nach dem Schutzpatron der Seeleute St. Nikolai benannt.

Die einschiffige Feldsteinkirche mit Tonnengewölbe und Doppelturm, wurde auf einer flachen Landerhebung gebaut. Der Doppelturm war gleichzeitig ein markantes Zeichen für die Seefahrt. Dies erkennt man daran, dass er in allen alten Land- und Seekarten deutlich hervorgehoben ist. Der massiv gebaute Turm trennt sich oberhalb des Dachfirstes des Hauptgebäudes in zwei Einzeltürme, die im Volksmund die Namen Anna und Beate haben, die mit Kupfer gedeckt sind und eine Höhe von 45 Metern aufweisen.

Kontakt

St. Nikolai-Kirche Altenbruch
Bei den Türmen 1
27478 Cuxhaven
Deutschland

Tel.: 04722 / 2514
E-Mail:
Webseite: kirche-altenbruch.wir-e.de/Kirche

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.