© Florian Trykowski, Cuxland-Tourismus, Florian Trykowski

De Wusten - Radrundweg entlang der einstigen Warftensiedlungen

Auf einen Blick

  • Start: Am Wremer Tief, Wremen
  • Ziel: Am Wremer Tief, Wremen
  • mittel
  • 55,49 km
  • 3 Std. 45 Min.
  • 23 m

Beste Jahreszeit

Wusten haben nichts mit Sahara zu tun: diese Siedlungshügel waren schon in vorchristlicher Zeit ein wirksamer Schutz vor Sturmfluten.

Wusten ist der plattdeutsche Begriff für Warften. Auf dieser Route zwischen Weser und Wurster Heide radeln Sie an zahlreichen dieser Siedlungshügel vorbei.

Aber auch sonst geizt diese Tour nicht mit Highlights. Auf Ihrem Weg entlang der Nordseeküste und der Wesermündung fahren Sie durch reizvolle Ortschaften wie Wremen, Cappel oder Neuenwalde. In Wremen können Sie vom schwarz-weißen Leuchttum "Kleiner Preuße" in die Ferne schauen und im Kutterhafen echtes Nordsee-Feeling erleben.

Vor fast 700 Jahren wurde das Kloster Neuenwalde gegründet. Schauen Sie auf Ihrer Route bei dem histrorischen Gebäudekomplex vorbei.

Brauchen Sie eine Abkühlung? Dann nehmen Sie Ihre Badehose mit! Am Sieverner See können Sie direkt vom Sattel ins Wasser springen und sich im kühlen Nass erfrischen. Nachdem Sie sich abgekühlt haben und weiter geradelt sind, sollten Sie an der Milchtanksstelle in Langen einen weiteren Stopp einlegen. Neben frischer Milch bekommen Sie hier Eier, Kartoffeln, Äpfel und weitere Produkte aus eigener Produktion.

Touren-Dashboard

Wegbelege

  • Asphalt (49%)
  • Schotter (30%)
  • Straße (11%)
  • Wanderweg (10%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.