© Tourismus, Kur und Freizeit GmbH Bederkesa

Adventuregolf-Anlage Bad Bederkesa

Betonbahnen und Minigolf-Putter sucht man auf der Adventuregolf-Anlage in Bad Bederkesa vergebens und die Parcours der 18 Löcher sollen sogar betreten werden. Adventuregolf ist so etwas wie der nächste Schritt in der Evolution des Minigolfs. Adventuregolfer spielen auf Kunstrasen, die Hindernisse bestehen aus dicken Ästen oder Steinen und der gegnerische Ball darf weggeschossen werden. Die 18 Löcher der Anlage sind nach den Orten der Stadt Geestland benannt. Die Faszination entsteht durch das Spielen auf individuell gestalteten Bahnen von etwa 8 bis 18 m Länge, dem naturnahen Aufbau mit besonderer Integration in die Landschaft.

Schlägerausleihe in der Touristinformation im Gebäude der Moor-Therme.
Letzte Ausgabe bis eine Stunde vor Schließung.

Hunde sind auf der Anlage nicht gestattet.

Kontakt

Adventuregolf-Anlage Bad Bederkesa
Berghorn 13
27624 Geestland - Bad Bederkesa
Deutschland

Tel.: +49 4745 / 94335
E-Mail:
Webseite: www.geestlanderleben.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.