© Museum Burg Bederkesa

Museum Burg Bederkesa

Die Burg Bederkesa beherbergt das archäologische Museum des Landkreises Cuxhaven.

Das Elbe-Weser-Dreieck war in der Geschichte der Menschen immer ein bevorzugtes Siedlungsgebiet. Davon zeugen zahlreiche bedeutsame Fundplätze in der Marsch, auf der Geest und in Mooren.
Im Museum finden sich u. a. die hervorragend erhaltenen Funde des Gräberfeldes von der Fallward (4.-5. Jh. n. Chr.). Die teils europaweit einzigartigen Möbelfunde sind im Jahr 2020 neu präsentiert worden. Die Sammlung des Museums umfasst bedeutsame Funde von der Steinzeit bis in die Neuzeit.
Zusammen mit Funden von der Wurt Feddersen Wierde wird das Leben in der Marsch erlebbar, einer Landschaft, die vom Meeresspiegelanstieg stärker als andere Gebiete geprägt ist.


Kontakt

Museum Burg Bederkesa
Amtsstraße 17
27624 Bad Bederkesa
Deutschland

Tel.: +49 4745 / 9439 - 0
E-Mail:
Webseite: www.burg-bederkesa.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.