© U. Gäntgen

Oste-Schifffahrt

Die Mocambo ist das älteste, noch in Betrieb befindliche Fahrgastschiff Deutschlands.

Die Oste, die sich mit ihren 75 schiffbaren Flusskilometern in vielen Schleifen und Windungen durch Geest und Marschland schlängelt,  mündet zuletzt im Herzen eines großen Vogelschutzgebietes zwischen Sandbänken und Watt in die Elbe. Dort erschließt sich dem Besucher der Ausflugsfahrt eine unerwartet vielfältige Landschaft mit abwechslungsreicher Tier- und Pflanzenwelt.

„Flussabwärts“

Die Fahrt geht durchs Sperrwerk hinaus ins Ostewatt bis zur Elbe. Beobachte seltene Vögel, Seehunde und Ozeanriesen. Ein Fernglas mitzunehmen lohnt sich!

„Flussaufwärts“

Landeinwärts geht diese Fahrt, den unzähligen Schleifen der bezaubernden Flusslandschaft folgend, vorbei an Osten mit der „Schwebefähre“ bis zu der idyllisch gelegenen „Kleinwördener Mühle“. An einigen Tagen im Jahr, wenn die Tidenverhältnisse es erlauben, bietet die Mocambo eine besondere Ausflugsfahrt an. Es geht weiter an renaturierten Seenflächen, den Pütten, vorbei, bis hin zur Gaststätte „Osteblick“ im beschaulichen „Gräpel“ und gelegentlich ganz bis nach Bremervörde.



Eine Anmeldung ist empfehlenswert!



Kontakt

Osteschifffahrt
Anleger "Bei der Kirche"
21787 Oberndorf
Deutschland

Tel.: +49 4751 / 9781611
E-Mail:
Webseite: www.oste-schifffahrt.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.